· 

Goalie Marvin Frenzel offiziell bei den Moskitos Essen vorgestellt

Für die meisten ist es keine allzu große Überraschung, dass Marvin Frenzel nach seinem Engagement in Dinslaken nun seinen Weg den Moskitos Essen gefunden hat, schließlich sind sich der 25-jährige, sein "Neu"-Trainer Frank Petrozza und Moskitos-Vorsitzender Thomas Böttcher keineswegs unbekannt. Alle 3 sind in Ihren Funktionen, Frenzel als Torhüter, Petrozza als Coach bereits bei den Essener Rockets, dem Skaterhockeyteam aus der Ruhrgebietsmetropole, gemeinsam erfolgreich. Nun also der eigentlich logische Wechsel an den Westbahnhof. Marvin Frenzel wird in der kommenden Saison auf einige seiner Wegbegleiter der letzten Jahre treffen, denn an Regionalligaerfahrung mangelt es der # 95 keineswegs.

 

In den letzten 2 Jahren hütete Frenzel den Kasten der Dinslakener Kobras. Zuvor ging es über Ratingen, Neuwied und Grefrath zwischenzeitig auch in die Oberliga. 

In der vergangenen Spielzeit lieferte Frenzel eine stabile Leistung im Dinslakener Tor und war ein wichtiger Pfeiler beim erreichen der PrePlayOffs. Kurz vor Weihnachten konnte der Keeper sogar einen Shutout gegen Ratingen feiern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0