· 

Six of the Season Regionalliga West Stürmer Saison 2019/2020

Mit Marvin Frenzel im Tor und Guillaume Naud sowie Alexander Richter in der Verteidigung ist unsere Six of the Season der Regionalliga West nach nach hinten hin schonmal gut aufgestellt. Was fehlt noch? Genau, eine schlagkräftige Offensive. Und was zeichnet eine Solche aus? Richtig, Tore, Tore und natürlich Torvorbereitungen. 

Ich habe mir dazu einmal mehr die Daten von Gamepitch angesehen und resultieren aus Toren, Assists und Scoringpunkten stehen folgenden Akteuere zur Wahl. Noch einmal zur Erinnerung, als Referenz zählt die Hauptrunde.

Unsere Suche nach den drei Offensivspielern für unser Team des Jahres beginnt im Ruhrgebiet, genauer gesagt in Hamm. Der in Tschechien geborene 24jährige Linksschütze Milan Svarc kam zu Beginn der vergangenen Saison vom HC Klatovy aus der 2. Tschechischen Liga in den Pott und brachte es in 14 beteiligten Partien auf 12 eigene Treffer und 16 Assists, also 28 Punkte, was einen Schnitt von 2 Punkten pro Spiel macht.

 

Auch sein Teamkollege auf der rechten Seite, Kevin Orendorz konnte im Schnitt 2 Scoringpunkte pro Spiel verbuchen, jedoch nahm der bereits in der DEL und DEL 2 aktive Stürmer an 15 Partien der Eisbären während der Hauptrunde teil und kam auf 30 Punkte, zusammengesetzt aus ebenfalls 12 eigenen Toren und 18 Assists.

 

Der letzte Spieler mit einem 2,0 Punkte-Durchschnitt kommt nicht von den Eisbären, sondern von den Rockets der EG Diez-Limburg. Center-Routinier Kyle Piwowarczyk nicht nur auf eine lange Oberligakarriere zurück, sondern wurde insgesamt auch dreimal zum Spieler des Jahres der Oberliga Süd gekürt. In seiner Premierensaison an der Lahn brachte es der 36 Jahre alte Kanadier auf 30 Punkte aus 15 Partien. Er selbst erzielte 8 Treffer bereitete 22 vor.

 

Ein weiterer sehr erfolgreicher Routinier in der letzten Hauptrunde im Jersey der EGDL war Tobias Schwab. Schwab spielte 23 der 24 Hauptrundenpartien und kam auf stattliche 49 Punkte, was einem Schnitt von 2,13 entspricht. Mit 21 Toren und 28 Vorlagen hatte der 35jährige großen Anteil an der Ausnahmesaison der Rockets.

 

Auf einen noch etwas stärkeren Punktschnitt, nämlich 2,21, kann Martin Benes zurückblicken. Der junge Tscheche ist mit seinen 23 Toren und 30 Assists der mit Abstand erfolgreichste Spieler der Dinslakener Kobras. Zudem stand er in allen 24 Hauptrundenspielen für die Dinslakener auf dem Eis.

 

Aber wir sind noch lange nicht am Ende, denn 4 Spieler folgen noch und für den nächsten gehen wir wieder zurück nach Hamm.

 

Hier konnte Kevin Thau im Laufe der 24 Spiele der Hauptrunde 59 Punkte erzielen, was die zweitmeisten Punkte überhaupt ausmacht und einen Durchschnitt von 2,46 mit sich bringt. 22 Treffer gingen dabei auf das eigene Konto des 29jährigen 37 bereitete er vor.

 

Auf die meisten Scoringpunkte überhaupt und den drittstärksten Punkteschnitt brachte es wiederum ein Rocketsspieler. RJ (Ross John) Reed stieß zu Beginn der vorangegangenen Spielzeit zum Team aus Diez-Limburg. Der gebürtige Kanadier stand zuvor ein Jahr in der BeNeLeauge für die Devils Nijmegen auf dem Eis. Seine 32 Tore machen ihn nicht nur zum punktbesten Spieler der Regionalliga-West-Hauptrunde, sondern aufs zum erfolgreichsten Torschützen. Darüber hinaus bereitete Reed 29 Tore für seine Kollegen vor, was bei 23 Spielen zu einem Punktedurchschnitt von sehr starken 2,65 führt.

 

Teamintern kann nur sein Kapitän und Landsmann, Kevin Lavallee mit 3,07 einen noch stärkeren Durchschnitt vorweisen. Verletzungsbedingt machte der DEL 2-Erfahrene Diezer Kapitän nur 14 Spiele, konnte aber hier 43 Punkte für sich erspielen. 17 eigene Tore 26 Assists standen am Ende der Hauptrunde auf dem Tableau.

 

Der stärkste Scoringdurchschnitt überhaupt kommt aber nicht aus Hamm, oder aus Diez, oder sogar aus Neuwied. Den besten Schnitt legte, der ebenfalls aus Kanada stammende, Herforder Rechtsflügler Killian Hutt hin. In 15 Einsätzen traf der 29jährige Stürmer 18mal selbst und war zudem an 32 Treffern seines Teams beteiligt, was für ihn einen durchschnittlichen Scoringwert von 3,33 Punkten macht.

(Foto: Hammer Eisbären)
(Foto: Hammer Eisbären)
(Foto: Hammer Eisbären)
(Foto: Hammer Eisbären)
(Foto: Nicole Baas - EG Diez Limburg)
(Foto: Nicole Baas - EG Diez Limburg)

(Foto: Nicole Bass - EG Diez Limburg)
(Foto: Nicole Bass - EG Diez Limburg)
(Foto: Kobras Dinslaken)
(Foto: Kobras Dinslaken)
(Foto: Hammer Eisbären)
(Foto: Hammer Eisbären)

(Foto: fischKoppMedien EG Diez-Limburg)
(Foto: fischKoppMedien EG Diez-Limburg)
(Foto: Nicole Baas - EG Diez Limburg)
(Foto: Nicole Baas - EG Diez Limburg)
(Foto: Herforder EV)
(Foto: Herforder EV)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0