· 

Bezirksliga-Rookie der Saison

Eure Meinung war eindeutig! Ihr wollt den Rookie der Saison wählen! 

Entscheidend für die Nominierung zum Rookie der Saison war, dass der Spieler seine Debut-Senioren-Saison begangen bzw. maximal nur 25% der Spiele der vergangenen Saison im Seniorenbereich absolviert hat, sowie in mindestens 50% der Partien dieser Saison für die Herremannschaft auf dem Eis stand. Da kein Goalie dabei ist, schauen wir auch darauf, was die Youngster zum Erfolg Ihres Teams beigetragen haben.

Und da es eine Menge guter Erstlinge in dieser Spielzeit wieder gibt, muss der Spieler zusätzlich einen Punktdurchschnitt von mindestens 0,5 pro Spiel erzielt haben. Insgesamt erfüllen 4 Spieler die Anforderungen, wobei drei allein aus den Dinslakener Reihen stammen.

 

Da ist zum Einen der 17 Jahre junge Maxim Chakleine. Seit seiner Jugend steht Chakleine für die Kobras auf dem Eis und konnte in seiner ersten Seniorensaison als Verteidiger mit 2 Torenund 3 Assists In 9 Partien auf sich aufmerksam machen. Zudem kassierte er nur 6 Strafminuten insgesamt und ist der jüngste zur Wahl stehende Akteur.

Sein Mitspieler Lias Töbel hingegen hat die Volljährigkeit bereits erreicht. Der wendige Offensivspieler, der unter Anderem bereits für die NRW-Auswahl, sowie für die Füchse Duisburg in in der Jugend aktiv war, kommt auf einen stabilen Punkteschnitt von genau 1. In seinen 11 absolvierten Spielen für die Dinslakener Zweitvertretung erzielte er selbst 5 Treffer und war an 6 weiteren beteiligt. 

Bester und letzter Dinslakener Jungakteur ist mit Blick auf die Zahlen eindeutig Nils Cleven. Der 18jährige Stürmer schürte die Schlittschuhe während seiner Ausbildung bereits für Dinslaken, Essen und die Landesauswahl NRW. In seiner Premierensaison erzielte er in 10 Partien 12 Tore für die Kobras 1b und bereitete 5 Treffer vor, was einen Punkteschnitt von starken 1,7 Punkten pro Partie macht. 

Die einzige nicht Kobra im Kreis der Rookies der Saison in der Bezirksliga NRW ist Steven Quint von den Wiehler Penguins. Quint trug in seinen 10 Einsätzen mit 8 Toren und 17 Assists maßgeblich zum Erfolg der Wiehler 1b bei und Kam so auf einen Punktschnitt von sagenhaften 2,5. Der aus dem Oberbergischen stammende Youngster durchlief in seiner Ausbildung die Stationen Köln, Iserlohn und Essen und konnte in bisher insgesamt 230 Spielen 95 Tore erzielen und 165 vorbereiten.

(Foto: Kobras Dinslaken 1b)
(Foto: Kobras Dinslaken 1b)