· 

1x Playdown-Spar-Menü bitte

Der lang gezogene Spielplan des EHV sieht es am kommenden Wochenende vor, dass uns in den Landesliga-Playdowns nur ein Spiel geboten werden, da die Black Tigers Moers für das Spiel gegen die Grefrather EG um Verschiebung gebeten haben.

 

Am Freitag greift die Neusser Zweitvertretung in die sogenannte Pokalrunde ein. Um 20:00 Uhr trifft das Team von Marco Piwonski auf Raptors vom EC Bergisch Land, die am vergangenen Samstag bereits den GSC Moers mit 1:9 „zerfleischten“. Ein klarer Fingerzeig von Ralf Alberts und seiner Truppe, in welche Richtung die Solinger Reise gehen soll. 

Mit der Neusser 1b trifft man auf eine etwas andere Art von Gegner, denn die beiden Teams sind sich recht ähnlich in ihrer Spielweise, was unter anderem ein Blick auf die Powerplay-Statistik verrät (Neuss: 21,7%, Solingen: 21,3%) und auch in der Tabelle trennten die zwei Mannschaften am Ende nur 6 Punkte. 

Die beiden Hauptrundenspiel gingen aber beide an die Raptors, einmal sehr eindeutig mit 4:9 und beim Rückspiel in Solingen gewannen die Mannen vom EC Bergisch Land knapp mit 4:3 im Penalty. 

Kurzum: Eine interessante Partie.

(Text: C. Rausching - Eishockey in NRW / Foto: Christian Schulze - Dortmunder Sportfotografie)
(Text: C. Rausching - Eishockey in NRW / Foto: Christian Schulze - Dortmunder Sportfotografie)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0