· 

Derby die Fünfte - Bären empfangen die Rockets

Zum insgesamt fünften Mal in dieser Spielzeit ist Derbyzeit zwischen dem EHC Neuwied und der EG Diez-Limburg angesagt. Die Bilanz aus der Hauptrunde ist eindeutig: 19:8 Tore für die EGDL und 11 von 12 möglichen Punkten stehen dort zu  Buche. Zuletzt konnten die Rockets vor heimischem Publikum das Derby mit 7:1 für sich entscheiden. 
Und doch betonte EGDL-Coach Frank Petrozza am Freitag in seiner Ein-Mann-Pressekonferenz, Ratingens Trainer Andrej Fuchs hatte nach der desolaten Vorstellung seiner Mannschaft abermals keine Lust sich zu äußern, das ein Derby immer eigene Regeln hat und Statistiken, Tabellenplätze u d ähnliches nicht wirklich zählen bei so einem Spiel, schließlich ist ein Derby immer etwas besonders Emotionales. 
Und auch am Sonntagabend im Neuwieder Icehouse beginnt das Spiel wieder bei Null und die Bären werden sicherlich alles versuchen einerseits ihre ersten PrePlayOff-Punkte nach der Niederlage vom Freitag gegen den Herforder EV einzufahren und andererseits das 7:1 aus dem letzten Aufeinandertreffen mit den Rockets zu egalisieren. 

(Text: C. Rausching - Eishockey in NRW / Foto: fischKoppMedien)
(Text: C. Rausching - Eishockey in NRW / Foto: fischKoppMedien)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0