· 

Moskitos 1b feiert eindeutige Revanche in Neuss

Revanche geglückt. Nachdem die zweite Garde der Essener Moskitos das Landesligaeröffnungsspiel im September gegen die 1b des Neusser EV vor heimischem Publikum mit 2:3 im Penalty verloren hatte, rächte sich das Team von Thomas Schneeberger, der selbst nicht vor Ort sein konnte, für die knappe Niederlage zum Saisonbeginn und siegte ungefährdet mit 1:6. 
Zwar erwischten die Gastgeber den besseren Start ins Spiel und führten bereits nach 54 Sekunden mit 1:0 durch Dennis Nürenberg, konnte aber nicht auf der frühen Führung aufbauen und lag nach dem ersten Drittel mit 1:3 zurück. Für Essen trafen Robin Dambacher (7.), Gian-Carlo Schöche (9.) und Dennis Kuik (16.).
Auch nach dem Seitenswechsel konnte sich die Mannschaft von Marco Piwonski nicht wieder berappeln und so besorgten Joel Stegelmann (25.), Gian-Carlo Schöche (31.) und erneut Dennis Kuik (35.) den 1:6 Endstand für die Young Moskitos. Essens aktuell bester Scorer Luca Hellingrath erzielte selbst zwar keinen Treffer, bereite aber drei der sechs Essener Tore vor. 

 

(Text: C. Rausching Eishockey in NRW)

 

 

 

1:0 Dennis Nürenberg (1.), 1:1 Robin Dambacher (7.), 1:2 Gian-Carlo Schöche (9.), 1:3 Dennis Kuik (16.), 1:4 Joel Stegelmann (25.), 1:5 Gian-Carlo Schöche (31.), 1:6 Dennis Kuik (35.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0