· 

Inter Regio Warmup 03.01.20 - 05.01.20

Rockets empfangen Lüttich

 

Endspurt im Inter-Regio-Cup für die EG Diez Limburg. Am Freitagabend empfangen die Rockets am heimischen Heckenweg die Bulldogs aus Lüttich zum internationalen Vergleich. 

„Ich weiß nicht viel über den Gegner“, sagt EGDL-Trainer Frank Petrozza. „Die Ergebnisse sind recht schwankend. Mal schlagen sie starke Teams, verlieren dann aber wieder gegen vermeintlich schwächere Gegner. Wir freuen uns dennoch sehr auf dieses Spiel, schließlich ist es für uns ein weiteres Heimspiel, bevor wir danach gleich vier Mal in Serie auswärts ran müssen.“ Die Siegchancen im Inter-Regio-Cup sind nur noch theoretischer Natur, dennoch wollen sich die Rockets mit einem weiteren Erfolg aus dem Wettbewerb verabschieden. 

 

(Text und Foto: Pressemitteilung EG Dize-Limburg)

 

Neusser EV letztmalig international

 

Nach zwei Siegen aus fünf Spielen steht für den NEV am kommenden Sonntag der letzte Auftritt im IRC auf dem Programm. Gastgeber ist mit den Nijmegen Devils ein mit hohen Ansprüchen gestartetes Team, das im bisherigen Saisonverlauf nicht immer den Erwartungen gerecht wurde. In der heimischen BeNe League belegt man derzeit den siebten Tabellenplatz, während im stark besetzten Inter Regio Cup Platz 10 zu Buche steht. Im Westen Deutschlands bestens bekannt sind neben Trainer Frank Gentges auch die Stürmer Levi Houkes und Nick de Jong, mit Evo Suurhoff und Kai Willems stehen zwei aktuelle niederländische Nationalspieler in Reihen der Devils. Besondere Beachtung verdienen neben Topscorer Jeffrey Melissant auch der Kanadier Braden Eden sowie die Slowaken Oliver Pataky und Jan Jarabek. Letztgenannter wurde neu verpflichtet, um der Defensive weitere Stabilität zu verleihen. Mit dem Erreichen des niederländischen Pokalfinals gegen Heerenveen feierte man bereits einen ersten Erfolg, der nach zehn Meistertiteln in der Vergangenheit die Möglichkeit bietet, auch diese Saison mit einem Trophäengewinn zu beenden.

 

 

 

(Text: Pressemitteilung Neusser EV)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0