· 

Neusser EV feiert Regionalliga-Siegprämiere

Es ist geschafft! im 20. Saisonspiel belohnt sich der Neusser EV nach einer weiteren sehr guten Leistung endlich mit dem ersten Sieg in dieser Spielzeit. Zwar haben die zwei in der Overtimeerspielten Punkte keinerlei Auswirkungen mehr auf die Tabellenplatzierung, doch für das Selbstbewusstsein des Benske-Teams ist dieser Sieg Gold wert. 

Dabei sah es in der Anfangsphase der Partie gar nicht so aus, als würden die Quirinusstädter gegen die Kobras etwas holen können. Durch Treffer von Stefan Dreyer (2.) und Philipp Heffler (6.) führten die Gäste vom Niederrhein nach fünfeinhalb Minute bereits mit den 0:2. 
Doch von da an bewiesen die Neusser eine wirklich klasse Moral und drehten noch vor dem ersten Seitenwechsel das Spiel durch Nikolai Varianov (9. / 18.) und Thorben Beeg (20.) zu ihren Gunsten. 
Zwar legten die Dinslakener zu Beginn des zweiten Spielabschnittes einen Blitzstart hin und konnten nach 32 Sekunden erneut in Person von Stefan Dreyer auf 3:3 ausgleich, doch der NEV ließ ausserdiesen Treffer nichts zu, im Gegenteil. Nach gut 30 Minuten nutzte Felix Wolter eine doppelte Überzahl für die Gastgeber zur erneuten Führung, ehe Leon Offer den Vorsprung der Löwen sogar auf 5:3 ausbaute. 
Aber auch die Mannschaft von Milan Vanek feierte noch einmal ein Comeback. Erst brachte Dennis Appelhans in der 52. Spielminute die Gäste aus Dinslaken auf 5:4 heran und 56 Sekunden vor der Schlusssirene war es erneut Philipp Heffler, der die Kobras in Überzahl in die Verlängerung schoss. 
In dieser nutzte Maximilian Bleyer schließlich die Strafzeit von Leon Taraschewski zum entscheidenden Golden Goal aus und bescherte dem Neusser EV den ersten Regionalliga-Sieg in dieser Saison.

 

 

 

0:1 Stefan Dreyer (2.), 0:2 Philipp Heffler (6.), 1:2 Nikolai Varianov (9.), 2:2 Nikolai Varianov (18.), 3:2 Thorben Beeg (20.), 3:3 Stefan Dreyer (21.), 4:3 Felix Wolter (31.), 5:3 Leon Offer (45.), 5:4 Dennis Appelhans (52.), 5:5 Philipp Heffler (60.), 6:5 Maximilian Bleyer (64. OT)

(Text C. Rausching / Foto: Pressemitteilung Kobras Dinslaken)
(Text C. Rausching / Foto: Pressemitteilung Kobras Dinslaken)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0