· 

Herford erwartet am Freitag die Microz Eaters zum internationalen Topspiel

Mit den Microz Eaters Limburg-Geelen gibt am Freitagabend einer der Titelanwärter im Inter Regio-Cup seine Visitenkarte im Eisstadion „Im Kleinen Felde“ ab.

Zur besten Eishockeyzeit am Freitag um 20.30 Uhr darf wieder eine ganz besondere Stimmung im traditionell sehr gut besuchten „Spiel zwischen den Jahren“ erwartet werden. Zwar kann der Herforder EV selbst nicht mehr den Titel im Inter Regio-Cup holen, jedoch ganz massiv in das Titelrennen eingreifen. 

Der Gast aus den Niederlanden ist das Überraschungsteam des IRC und derzeit noch ohne Verlustpunkt. Nach Siegen gegen Diez-Limburg (6:5), in Dinslaken (10:2) und gegen Hamm (2:1), möchte Limburg-Geelen mit einem Sieg in Herford einen großen Schritt in Richtung Titel gehen.

Herford hat im neu geschaffenen Inter Regio-Cup bislang noch nicht glänzen können, möchte sich aber von den heimischen Fans erfolgreich gegen das niederländische Spitzenteam des IRC aus dem Jahr 2019 verabschieden und zum Jahresausklang noch einmal ein Ausrufezeichen setzen.

 

(Quelle: Pressemitteilung Herforder EV / Foto: Herforder EV)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0