· 

Kobras 1b erwartet Wiehler Zweitvertretung zum Rückspiel

Nach dem makellosen Saisonstart mit 9 Punkten aus 3 Spielen folgten mittlerweile 4 Niederlagen in Serie für die 1b-Mannschaft der Dinslakener Kobras, wobei sich das Team von Trainer Jörg Böhme in den letzten beiden Partien, beim heutigen Gegner in Wiehl (4:0) und beim aktuellen Bezirksliga-Tabellenführer aus Bielfeld (10:8), keineswegs schlecht verkauft hat. 

Am Freitagabend steht nun in der Dinslakener Schlangengrube das Rückspiel gegen die Wiehler Penguins an.

Die Zweitvertretung der Penguins kann bisher eine 100prozentige Bilanz vorweisen: 5 Spiele, 5 mal 3 Punkte.

Auch am Freitag gelten die Pinguine wieder als Favorit, was aber nicht bedeuten muss, dass die Kobras nicht durchaus Punkte holen könnten, wenn es auch gegen die stärkste Defensive der Liga (11 Gegentore) und die beste Offensive der Liga (7,8 Tor im Schnitt) kein Leichtes werden wird.

Erster Bully ist am Freitag um 20 Uhr in der Eissporthalle Dinslaken.

 

(Text C. Rausching / Foto: ERV Dinslakener Kobras)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0