· 

Kobras vor dopelltem Auswärtswochenende

Zweimal geht es auf die Reise für die Dinslakener Kobras an diesem Wochenende.

 

Die Tour startet zunächst am Freitag in Herford. Beim amtierenden Regionalliga West Meister sind die Rollen auf den ersten Blick klar verteilt: Die gastgebenden Ice Dragons gelten als klar. Favorit im Spiel 3. gegen 5. 

Das Team von Jeff Job konnte die letzten fünf Partien für sich entscheiden, wie auch am letzten Wochenende gegen den Tabellenzweiten aus Hamm. 

Die Kobras hingegen mussten am letzten Wochenende zwei Niederlagen gegen die EGDL und dem EHC Neuwied wegstecken.

Es wird das letzte Aufeinandertreffen der beiden in dieser Hauptrunde sein. Bisher konnten sich die Ice Dragons dreimal durchsetzen, wenn auch am ersten Spieltag erst in der Overtime. 

 

Am Sonntag steht für die Dinslakener Kobras und die Ratinger Ice Aliens das insgesamt vierte Derby in dieser Spielzeit an. Jedoch ist es erst das Dritte in der Reginalliga-Hauptrunde. Das fehlende vierte Derby fand im Rahmen des EHV-NRW Pokals statt, in welchem sich die Ratinger mit einem 5:1 Sieg den Finaleinzug sicherten.

In der Liga ist die Derbybilanz bisher ausgeglichen. Sowohl die Kobras, als auch die Ice Aliens konnten bisher ein Spiel für sich entscheiden.

MIt Blick auf die Vorkommnisse des vergangenem Wochenendes, wird es sicher spannend zu sehen, wie Ratinger Team und Trainer agieren, zumal die Ice Aliens bereits am Freitag auch in Neuss antreten.

 

(Text: C. Rausching / Foto: Ratinger Ice Aliens)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0