· 

Dritter gegen Vierter am Freitagabend - Troisdorf erwartet Bergisch Gladbach

Zwar findet am Freitagabend nur ein Spiel in der Landesliga NRW statt, doch das hat es in sich. Mit der Dynamite und den RealStars treffen um 20 Uhr in Troisdorf zum Einen der Tabellendritte und der Tabellenvierte aufeiander, Anderen ist es das Spiel des besten besten Penalty-Killing -Teams gegen das Zweitbeste Powerplay-Team. Zudem stellen die RealStars des ESV Bergisch Gladbach die aktuell drittbeste Offensive der Liga. 

Auch sind die Mannschaften von Daniel Walther und Andreas Lupzig die bisher einzigen, die den ungeschlagenen Eisadlern zumindest einen Punkt abnehmen konnten

Das Duell gab es bereits einmal in der PreSeason. Damals konnte sich der EHC Troisdorf vor heimischer Kulisse mit 7:4 durchsetzen. Es ist aber nach dem bisherigem Saisonverlauf der zwei Teams davon auszugehen, dass wir dieses Mal ein viel engeres Spiel sehen werden. 

Mit einem Heimsieg würden Troisdorfer bis wenigstens Sonntag an den Dortmunder Eisadlern vorbeiziehen und auf Platz 2 der Tabelle rücken. 

Sowohl die Dynamite, als auch die RealStars würde mit einem Sieg vor allem an den beiden Liga-Favoriten aus Wiehl und Dortmund dran bleiben.

 

(Eishockey in NRW / Foto: Leuffens Fotoecke)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0