· 

Kobras am Samstag in Leuven

Nach dem Heimspiel am Freitag gegen die Bären aus Neuwied geht es für die Dinslakener Kobras am Samstag auf internationale Reise. 
Das Team ist zu Gast bei den Chiefs Leuven, die ebenfalls am Freitag schon beim Herforder EV im Einsatz waren. 

„Das Team aus Leuven ist für mich wie eine Wundertüte, ich kann eigentlich nichts über sie sagen. Man weiß halt inzwischen, dass die BeNe-Liga generell sehr stark ist. Und wer in Limburg mit nur einem Tor verliert, kann nicht so schlecht sein“, blickt Moritz Hofschen auf das Spiel am Samstag.

„Ich denke, es wird wieder eine körperbetonte und enge Partie werden“, so Hofschen weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0