· 

Black Tigers oder Feuervögel, beide wollen die Trendwende

Wenn die Grefrather EG am Samstag zu den Black Tigers Moers reist dürfte die Marschrichtung für das Team von der Niers um Cheftrainer Karel Lang klar definiert sein: Trendwende einläuten. Endlichwieder ein Sieg für die Feuervögel, die aktuell den eigenen Ansprüchen hinterher hinken. mit nur 3 Punkten aus 5 Spielen hat man aktuell vorerst den Anschluss an die angepeilten Aufstiegsrundenplätze verloren. 

Doch so einfach, wie es klingt wird es nicht werden, denn die Black Tigers werden in ihrem fünften Spiel ebenfalls endlich punkten wollen. Nach 4 Niederlagen in Folge und teils starken Vorstellungengegen die Solinger Raptors beispielsweise brennt das Team von Andrej Emersic darauf als letztes Team der Liga erste Punkte einzufahren. 
Auch GEG-Coach Lang warnt vor dem Gegnger am Samstag: „Wir dürfen Moers nicht unterschätzen. Die Black Tigers sind viel stärker als ihr Tabellenplatz.“

(Foto: Gerd Gisbertz)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0