· 

Bergisch Raptors siegen sich auf Platz 4

Mit einer souveränen Leistung bei der 1b der Moskitos Essen fuhr das Team aus Solingen von Ex Wiehl-Coach Ralf Alberts am Sonntag den vierten Saisonsieg in dieser Spielzeit ein. Damit stehen die Raptors aktuell auf Platz 4 der Tabelle, haben aber bereits drei Spiele mehr gespielt als die Konkurrenten aus Bergisch Gladbach.

Dennoch bleibt aktuell die Erkenntnis, dass die Raptoren in diesem Jahr durchaus um die Aufstiegsrundenplätze mitspielen können. 

Das Spiel selbst bot keine Überraschungen. Von Anfang an spielten sich die Solinger ein Chancenplus heraus. Dennoch brauchte der ECB eine Überzahl in der 11. Spielminute um die 0:1 Führung zu erzielen.Sebastian Wilhelms versenkte die Scheibe nach Zuspiel von Nicolas Rosewe. 
Etwas überraschend hielt die Solinger Führung jedoch nur gut zweieinhalb Minuten.  Joel Stegelmann glich nach genau 13 Minuten für die Essener 1b zum 1:1 aus.
Schließlich übernahmen die Gäste aus der Klingenstadt aber wieder das Ruder und gingen durch den Treffer von Marcel Fröhlen in der 15. Spielminute wieder in Führung.

Der zweite Spielabschnitt war geprägt von kleineren Nickeligkeiten, so dass am Ende des Drittels auf beiden Seiten weitere 8 Strafminuten zu Buche standen. 
Auch in diesem Abschnitt waren die Raptors das bessere Team, konnten jedoch aus ihren Powerplays und ihren Chancen keinen Profit schlagen. Einzig Marvin Wintgen platzierte die Scheibe für die Solinger Gäste im Netz und erhöhte damit in der 38. Minute auf 1:3.

Nach dem letzten Seitenwechsel wirkten die Moskitos von Stefan Schneeberger etwas agiler als zuvor, konnten jedoch gegen die nun effektiver spielenden Raptors nichts mehr ausrichten. 
Zunächst erhöhte Patrick Steil den Spielstand auf 1:4 nach 45 gespielten Minuten, ehe  Steffen Wintgen in der 47. Minute auf 1:5 erhöhte. 
Das 1:6 durch Nils Dugain rundete das Ergebnis nach 54. Minuten endgültig ab.

Der EC Bergisch Land erobert damit voerst Platz 4 der aktuellen Landesligatabelle und liegt absolut im eigenen Soll.

 

(Foto: EC Bergisch Land)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0