· 

Bären können mit einem Sieg an den IceDragons vorbeiziehen

Am Freitagabend erwartet uns im kleinen Felde in Herford wieder ein echtes Topspiel, wenn die heimischen IceDragons die Bären aus Neuwied empfangen. 
Nicht nur, dass die Duelle der beiden in den letzten Jahren immer hart umkämpft waren, auch das aktuelle Tabellenbild verspricht uns ein echtes Spitzenspiel zwischen zwei Bären-bzw.Drachenstarken Teams. 

Der EHC Neuwied rangiert aktuell auf Platz 4 der Tabelle, nur einen Platz hinter dem RegioWest-Titelverteidiger aus Herford. 
Zudem konnte das Team von Carsten Billigmann zuletzt viel Selbstvertrauen sammeln. Am Sonntag besiegten die Bären einen der BeNeLeauge-Favoriten, die Unis Flyers aus Heerenveen, mit 2:1. 

Für die Ice Dragons hingegen gab es am letzten Wochenende nichts zu holen gegen die Ligadominanten Rockets der EGDL. In beiden Partien mussten sich die Herforder am Ende geschlagen geben. Klar, dass Chef Coach Jeff Job unbedingt 3 Punkte fordert um die Konkurrenz aus Neuwied auf Abstand zu halten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0