Neuzugang aus dem Eishockey-Mutterland verstärkt den Neusser EV

Ab sofort verstärkt der 29 Jahre alte Kanadier Jason Popek die Neusser Löwen. 
Popek stand zuletzt in der ACH für die Brantford Blast auf dem Eis. In den Spielzeiten 2016/2017 und 2018/2019 gewann er zudem mit den Stone Creek Generals den Ligatitel in der ACH.

Nach Deutschland brachte den aus Hamilton in Ontario stammenden 1,91 Hünen die Liebe. Seine Frau studiert aktuell an der Sporthochschule in Köln. Da war es nur logisch, dass auch Popek in dieDomstand zieht. 

Obwohl der Rechtsflügel bereits auch mit einem Oberligisten in Verhandlung stand, entschied sich der Spieler am Ende doch für die Quirinusstädter, die sich mehr offensivpower im Team vom Neuzugangerhoffen. 

Wir heißen Jason Popek herzlich Willkommen in der RegioWest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links