· 

Penguins empfangen Solinger Verfolger

Auch am Samstag müssen wir nicht auf Eishockey in den EHV-Ligen verzichten. Zwar findet nur eine Partie statt, die verspricht aber durchaus interessant zu werden. 
In der Landesliga erwartet der amtierende Meister und aktuelle Tabellenführer aus Wiehl die Raptors des EC Bergisch Land und damit den, zum jetzigen Zeitpunkt, Tabellenzweiten. 

Das Team aus Solingen von Ex-Penguins-Coach Ralf Alberts konnte bisher drei seiner fünf Spiele für sich entscheiden, unter anderem mit 9:3 gegen die Grefrather GEG. Auf der anderen Seite verloren die Raptoren aus der Klingenstadt aber ihre Spiele gegen die Dortmunder Eisadler und dem ESV Bergisch Land. 

Nun wartet also am Samstag der Spitzenreiter, der, bis auf die Niederlage bei den Dortmunder Eisadlern, bisher eine sonst lupenreine Weste vorzuweisen hat und mit 43 erzielten Toren aktuell die mit Abstand beste Offensive der Liga in den Reihen hat. 

Wir sind jedenfalls gespannt, ob die Raptoren dem Favoriten ein Bein stellen können, oder ob die Penguins in gewohnt souveräner Weise das Spiel für sich entscheiden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links