· 

Neusser IRC Prämiere gegen BeNeLeauge-Vize

Für Daniel Benske und seine Neusser Löwen war der Saisonstart bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Zunächst verlor man in der Qualifikationsrunde des NRW-Pokals gegendieRatingerIceAliensundverpassteden Einzug ins Viertelfinale, eine Woche später gab es in Diez gegen die EGDL Rockets eine 12:4 Packung zum Saisonauftakt und nur zwei Tage danach verlor manauchdenHeimauftaktgegendieBären ausNeuwied mit 2:5. Nun sollte man natürlich dazu bemerken, dass gerade die beiden ersten Ligaspiele gegen 2 Teams waren, die man ohnehin weit vorbe in derTabelleerwartendarf. 

Am heutigen Sonntag geht für die Benske-Jungs nacv Heerenveen, wo sie auf aktuell formstarke Flyers treffen. 
In den bisherigen drei Pflichtspielen im niederändischen Pokal konnten die Unis Flyers alle drei Matches für sich entscheiden und auch der Vorbereitung gingen die Holländer insbesondere gegen deutsche Gegner immer als Sieger vom Platz. 
Passend zum IRC-Auftakt lichtet sich aber allmählich auch das Neusser Lazarett. Daniel Benske wird aller Voraussicht nach auf dreieinhalb Reihen zurückgreifen können. 
Für alle daheimgebliebenen und interessierten Eishockeyfans kann das Spiel auf der Homepage der Unis Flyers ab 17 Uhr per Livestream verfolgt werden.
(Foto: Neusser EV)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links