· 

Lehrstunde in 2 Akten für den Essener Landesliga-Neuling

65:11 Torschüsse lautete die Statistik nach 60 Minuten in der Wiehler Eissporthalle zwischen den Penguins und der 1b der Essener Moskitos.
14:4 lautete folgericht der Endstand in einer sehr einseitigen Partie, die einer Lehrstunde für die Moskitos  gleichkam.
Bereits nach 3:50 ging der Gastgeber durch Simon Cremer in Führung und eigentlich hätte es genau so weitergehen müssen, doch die Penguins ließen eine Chance nach der anderen liegen.
Die Essener hingegen nutzten ihre einzige Möglichkeit im ersten Drittel zum Ausgleich durch Daniel Breves. 
Aufgrund der desolaten Chancenverwertung seitens Wiehl blieb es bis zur Pausensirene beim glücklichen 1:1 für die Moskitos.
Offensichtlich sah auch Wolfgang Göbel, der Trainer der Pinguine, ein Problem in der Chancenverwertung zu sehen und schien in der Kabine den richtigen Ton getroffen zu haben. Denn die Gastgeber lagen nach gut 10 Minuten im zweiten Spielbschnitt durch Treffer von Felföldy (23:09), Strom (28:56) und erneut Cremer (30:25) mit 4:1 vorne. 
Zwar konnten die Gäste aus dem Ruhrgebiet durch Sebastian Bürgers (33:47) noch einmal auf 4:2 verkürzen, doch den Schlusspunkt im zweiten Drittel behielten sich Nohl und Deutzmann auf Wiehler Seite vor, die mit ihren Treffern in der 35. und 38 Spielminuten den 6:2 Pausenstand markierten.
Die Moskitos fielen aber trotz vier Tore Rückstand noch nicht auseinander und verkürzten dank Oliver Diefenbach nach eineinhalb Minuten im Schlussabschnitt auf 6:3. 
Doch nur eine gute halbe Minute später konnte Kevin Strom mit seinem zweiten Treffer in dieser Partie den 4-Tore Abstand wieder herstellen, ehe Lautenz Hoffmann nach 44 Minuten zum letzten Essener Tor einschob.
In den letzten 15 Minuten spielten sich die Penguins förmlich in einen Rausch. 
Deutzmann (45:30), Schumacher (47:23, 47:46), Streser (50:02), Strom (50:34), Leuthold (52:42) und Felföldy (55:52) sorgten für den Endstand von 14:4. 
Eine Lehrstunde in 2 Akten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links