· 

EisDrachen starten internationale Mission

Am Freitagabend, nur einen Tag nach dem nur knapp gewonnen Pokalspiel in Wiehl, greifen die Ice Dragons aus Herford als zweites Team in den Länderübergreifenden Inter-Regio-Cup ein. 

Der erste Gegner für das Team von Chef-Trainer Jeff Job sind die Ahoud Devils Nijmegen. 
Nachdem es in der Vorbereitung und zum Saisonstart eher holprig verlief, soll nun mit 3 Punkten im IRC der Grundstein für einen erfolgreicheren Saisonverlauf gelegt werden. 
„Wir müssen Zielgerechter nach Vorne spielen und unsere Chancen nutzen. Darauf wird es ankommen“, so Job.
Der Gegner aus den Niederlanden startete dagegen mit zwei Siegen aus zwei Spielen im hollandischen Pokal in die Saison.
(Foto: Herforder EV)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns