· 

Eisadler präsentieren erste Neuzugänge

Nach den 12 bisher bekanntgegebenen Verlängerungen, wächst der Landesligakader der Eisadler Dortmund weiter. Mit Verteidiger Mika Budzynski, sowie den beiden Stürmern Nico BogardundMatthewGenest-Schön präsentierten die Ruhrgebietler nun die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit. 

Mika Budzynski ist gebürtiger Dortmunder und spielte bis 2014 in den U-Teams der Eisadler. Der 18 Jahre alte Defensivmann stand zuletzt in der DNL für die U 20 der Iserlohn Roosters auf dem Eis. Nun kehrt er also zurück in seine Heimat und freut sich im Jersey der Eisadler auflaufen zu können. „Ich freue mich nun wieder ein Teil der Eisadler zu sein. In der nächsten Saison möchte ich mit der Mannschaft oben mitspielen und Angriff auf die Meisterschaft nehmen. Außerdem freue ich mich schon auf die lautstarke Unterstützung der Fans, mit denen wir unsere Ziele erreichen werden“, so der Verteidiger.

Budzynski kommt aber nicht alleine von den Young Roosters, sondern bringt Offensivspieler Nico Bongard mit. Der 19jährige Iserlohner hat in seiner Jugend unter anderem für den Königsborner JEC aus Unna und die Grizzlys Bergkamen erste Eiserfahrungen gesammelt, eher der Wechsel zu den Roosters folgte. Auch Bongard freut sich auf die nächste Saison und hofft die Eisadler so gut es geht unterstützen zu können: „Ich möchte nun meine ersten Schritte im Seniorenbereich bei den Eisadlern gehen und freue mich auf die Herausforderung. Ich habe mich für Dortmund entschieden, weil ich bereits einige im Team gut kenne. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und hoffe, dass ich viele neue Erfahrungen sammle und mich weiterentwickeln kann. Ziele sind ganz klar oben mitzuspielen, aber auch der Mannschaft weiter zu helfen. Grüsse gehen an alle Eisadler Fans, von denen ich bisher nur positives gehört habe.“

Der dritte Neuzugang im Adlernest ist Matthew Genest-Schön. Der 23jährige stammt gebürtig aus dem Mutterland des Eishockeysports Kanada und konnte bereits Seniorenerfahrung in der Landesliga Bayern und zuletzt in der Regionalliga West beim Vizemeister, den Hammer Eisbären sammeln. Der Stürmer gilt als vielseitig, kann sowohl als Center, als auch Rechtsaußen spielen und kann es kaum erwarten für die Dortmunder auf Torejagd zu gehen. „Ich freue mich auf die Eisadler, möchte mich aber auch nochmal ausdrücklich bei allen Verantwortlichen, Fans und Teamkollegen in Hamm für alles bedanken. Ich bin sehr gespannt auf meine neuen Teamkollegen und die kommende Saison. Ich habe nur gutes über die eingeschworene Truppe und die lautstarken EAD Fans gehört. Als halbwegs junger Spieler möchte ich Verantwortung übernehmen und meinen Teil zum Erfolg beitragen. Ich kann es kaum erwarten endlich loszulegen und alle kennenzulernen“, so Genest-Schön.

Auch der 1. Vorsitzende der Dortmunder Eisadler, Bernd Schnieder, ist hocherfreut über die drei Neuzugänge: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, die drei vom Weg der Eisadler zu überzeugen. Sie werden frischen Wind und en Kader bringen und uns spielerisch verbessern.“

Damit kann Trainer Waldemar Banszak bereits auf 15 Feldspieler für die kommende Saison zugreifen:
Verteidiger: Felix Wiegand, Matthias Bräunig, Frank Buchwald, Dimitrij Esaulov, Mika Budzynski, Lucas Kleinschmidt, Til Lukas Schäfer
Stürmer: Tim Linke, Nico Bongard, Constantin Wichern, Matthew Genest-Schön, Nils Hoffmann, Malte Bergstermann, Patric Schnieder, Marvin Will

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links