· 

Marvin Wintgen feiert Comeback im Raptors-Trikot

Mit Marvin Wintgen steht in der kommenden Spielzeit einer der erfolgreichsten Scorer wieder auf dem Eis der Landesliga für die Solinger. In 168 Spielen für die Raptors Bergisch Land erzielte Wintgen insgesam 209 Treffer und markierte 167 Assists (Quelle: Verein).
Nachdem es zu Begin des Jahres 2019 zu einem Zerwürfnis zwischen ihm und den damaligen Verantwortlichen kam, entschied sich der gebürtige Solinger seine Schlittschuhe zunächst an den berühmten Nagel zu hängen. 

Intensiven Gesprächen mit dem neuen Verantwortlichen Birgit Wolter und Wolfgang Lingen und dem mit dem Vorstandswechsel eingeschlagenem Weg ist es nun aber zu verdanken, dass der 29 Jahre alte Wintgen seine Schlittschuhe wieder für d en ECB schnürren wird. „Die enormen Veränderungen im Verein in den vergangenen Wochen zeigen durchweg eine sehr positive Entwicklung, so dass ich nach guten Gesprächen mit Birgit Wolter und Wolfgang Lingen meine Zusage für die kommende Saison nicht lange überdenken musste“, so Wintgen.
Für die anstehende Spielzeit wünscht sich der Spieler, „dass wir in allen Belangen überzeugen können, um dem Eishockeystandort Solingen wieder eine größere Bedeutung zukommen zu lassen, um den Standort auf lange Sicht für alle, vor allem auch für Nachwuchsspieler, interessant zu machen.“
Foto: EC Bergisch Land Raptors
Foto: EC Bergisch Land Raptors

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns