· 

Trainerüberraschung in Solingen - Landesliga-Meister-Trainer übernimmt bei den Raptors

Das ist mal ein Paukenschlag. Der Erfolgstrainer der Wieher Penguins übernimmt bei EC Bergisch Land. 
Das sich mit dem neu zusammengesetztem Vorstand und dem ausgesprochenem Ziel sich stärker in Landesliga etablieren etwas in Solingen ändern wird, hatte man bereits vernehmen können. Jetzt sorgen die Verantwortichen der Raptors für einen ersten Paukenschlag. Schließlich übernimmt mit Ralf Alberts nicht irgendwer an der Bande der Bergischen. 
Zuletzt führte er die Wiehler Pinguine fast ungeschlagen durch die Landesliga Hauptrunde in die Aufstiegsrunde, welche die Wiehler hinter den Luchsen Lauterbach auf Platz 2 abschlossen und so sportlich hätten aufsteigen können. 
Zudem war Alberts Sportkoordinator und der Nachwuchsabteilung der Kölner Haie und trainierte viele Jahre die Auswahlmannschaften des Landeseishockeyverbandes in NRW.
Der Vertrag ist zunächst für die kommende Spielzeit gültig, jedoch haben beide Seiten bereits ihr Interesse an einem längeren Engagement angekündigt.

Foto EC Bergisch Land
Foto EC Bergisch Land

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns