· 

Ice Dragons mit neuen Fanbeauftragten

Ein neuer und ein alter Hase besetzen die Positionen der Fanbeautragten für die kommende Spielzeit beim Herforder EV. 
Mit Nils Sundemann konnte der HEV einen weiteren engagierten Fan für diesen Posten gewinnen. Gemeinsam mit Jens Meyer zur Heide möchte er der Funktion neues Leben einhauchen.

„Durch das steigende Interesse am Eishockeysport und die erhöhte Zahl an Fanclubs sahen wir auf dieser Position Handlungsbedarf und haben die Gespräche in der Fanszene forciert. Es freut uns sehr, dass Nils und Jens die Interessen der Fans gegenüber dem Verein vertreten werden, Marketingmanager Stefan Gärtner und ergänzt: „Die Mischung ist perfekt.“ 
Jens Meyer zur Heide ist in der Eishockeyszene kein Unbekannter. Er ist hervorragend vernetzt und seine Kontakte erstrecken sich über ganz Deutschland. In der HErford kennt man Meyer zur Heide zudem als Mitglied der HockeyHeads Herford und vor allem als Stadionsprecher und DJ des HEV.

Auch NIls Sundermann kennen die Fans der Ice Dragons gut. „Er ist immer dabei, wenn es in Herford um Eishockey geht und weiß gut Bescheid. Zudem hat er eine hervorragende Menschenkenntnis und kann vermitteln, sowie Interessen durchsetzen,“ erzählt Gärtner. Sundermann selbst freut sich auf die neue Aufgabe und ist bereits Feuer und Flamme: „Ich möchte ein verbindlicher Ansprechpartner für die Fans und das Bindeglied zur Vereinsführung sein“, so Sundermann, der sich auf die Netzwerkarbeit freut. „Außerdem soll Herford für Auswärtsfans weiterhin ein attraktives Reiseziel bleiben. Sie sollen sich von der einmaligen Stimmung in der Halle anstecken lassen und gerne wiederkommen.“
Foto: Herforder EV
Foto: Herforder EV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns