· 

„Sonnyboy“ Jesse Parker verlängert bei den Kobras

Mit Jesse Parker bleibt der Topscorer der letzten Saison den Kobras erhalten. Starke 82 Scorerpunkte konnte der Kanadier am Ende der letzten Saison vorweisen, 26 Tore und 56 Assists. 
Klar, dass sich Parker damit auch bei anderen Vereinen ins Gespräch brachte. Doch selbst ein Oberligaangebot konnte den den Stürmer nicht zum Wechsel bewegen. 

„Jesse war in der abgelaufenen Saison unser Topscorer, die Importspieler müssen in dieser Liga herausragen und bei Jesse ist das definitiv der Fall. Ich bin froh, ihn weiter in meiner Mannschaft zu haben“, so ein begeisterter Milan Vanek.

Auch Parker selbst freut sich wieder für die Kobras spielen zu können: „Ich freue mich sehr auf die nächste Saison mit den Dinslaken Kobras. Ich kann es kaum erwarten, die großartigen Fans in Dinslaken wieder zu sehen. Die neuen Spieler sind eine große Bereicherung und ich freue mich darauf die neuen Gesichter kennenzulernen. Vielen Dank auch an Thomas und die Verantwortlichen für die Unterstüzung.“

Der Regionalligakader der Kobras umfasst somit bereits 19 Spieler für die neue Saison:

Tor: Marvin Frenzel, Dennis Kohl
Verteidigung: Jerome Baum, Tim Cornelißen, Moritz Hofschen, Benedikt Hüsken, Marvin Linse, Petr Macaj, Alexander Zaslavski
Sturm: Dennis Appelhans, Martin Benes, Stefan Dreyer, Philipp Heffler, Kristof Kelsch, Henrik Müller, Jesser Parker, Sven Schiefner, Dominick Spazier, Leon Taraschewski
Coach: Milan Vanek

Foto: Simone Neuhaus
Foto: Simone Neuhaus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links