· 

Marco Piwonski übernimmt die Neusser 1b

Mit Marco Piwonski haben die Löwen aus Neuss schnell auf den plötzlichen Rückzieher von Andrej Fuchs reagiert und einen neuen Headcoach für das Perspektiv verpflichtet.
Der 49 Jahre alte Piwonski trainierte zuvor die Alphas und die U 20 der Bergisch Raptors aus Solingen, wo er zudem die Funktion des Sportlichen Nachwuchsleiters ausfüllte.

Andreas Schrills, Vorstandsvorsitzender der Löwen ist sich sicher mit Pinowski adäquaten Ersatz gefunden zu haben und äußert sich dazu hocherfreut: „Mit Marco konnten wir glücklicherweise kurzfristig den richtigen Trainer für unser Perspektivteam finden. Er verfügt über langjährige Erfahrung, junge Spieler erfolgreich ans Senioren-Hockey heranzuführen und dort zu etablieren. Sein Denken und Handeln ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet - mit diesem Ansatz passt er ausgezeichnet zu unserer Philosophie. Wir freuen uns sehr, dass er Teil der Neusser Eishockeyfamile geworden ist.“

Der Trainerneuzugang freut sich ebenfalls auf seine neue Herausforderung: „In meinen Gesprächen mit Sportdirektor Daniel Benske, Andreas Schrills und seinem Vorstandskollegen Sven Klein wurde schnell deutlich, dass wir auf einer Wellenlänge liegen. Das vorgestellte sportliche Konzept und die Strategie des Vereins, mit einem langfristig angelegten Planungshorizont zu agieren, haben mich vollends überzeugt. Ich freue mich darauf, jetzt schnellstmöglich Mannschaft und Staff kennenzulernen und die Arbeit mit den Jungs aufzunehmen.“
Foto: Neusser EV
Foto: Neusser EV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgt uns


Links